percunova

percunova

Das Percussion-Ensemble „percunova“  besteht aus Willi Forster, Simon Forster und Ludovica Bizarri. Sie bringen ihrem Publikum, mit viel Spass, Können und Virtuosität, das Klangspektrum und die Vielfältigkeit der  Perkussionsinstrumente, sei es Marimbaphon, Vibraphon, Xylophon oder aber jegliche Art von Trommeln und Effektinstrumenten, näher. Die Mitglieder des percunova sind ausgewiesene Könner auf Ihren Instrumenten. Sie sind Preisträger bei Nationalen und Regionalen Wettbewerben oder spielen u.a. im Orchester der Oper Zürich, dem Tonhalle Orchester Zürich und dem Berner Sinfonieorchester mit.

Die Programme in den Konzerten umfassen Originalkompositionen für Perkussionsinstrumente, extra für dieses Ensemble arrangierte Werke aus der Klassik, bis hin zu urigen, ethnischen Klängen.

Ein Schwerpunkt des Trios ist die Arbeit mit Schulklassen. Da wird den Kindern und Jugendlichen nicht nur vorgespielt. Sie werden in das Geschehen miteinbezogen, sie lernen die Instrumente, die Melodien, Harmonien, Rhythmen und das Zusammenspiel aus eigener Erfahrung kennen.